Mensch im Mittelpunkt

Auf uns können Sie zählen!

Das Diakonische Werk Rendsburg-Eckernförde ist kreisweit für die Menschen da. Auf uns können Sie zählen, denn Diakonie bedeutet für uns gelebte Nächstenliebe. Wir bieten Beratung und Unterstützung für alle Menschen an, die in Schwierigkeiten sind oder ein offenes Ohr für ihre Sorgen brauchen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Hilfe benötigen. Wir freuen uns auf Sie!


 

Neue Stellenausschreibungen

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde gemeinnützige GmbH ist Träger sozialer Arbeit und Beratung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Präventionsfachkraft im Bereich der Suchthilfe (m/w/d) in Teilzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats Eckernförde

Bis auf Weiteres sind wir in der Schleswiger Str. 33 in Eckernförde wie folgt erreichbar:

Montag – Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr persönlich
Montag –  Donnerstag: 9.00 – 16.00 Uhr telefonisch
Freitag:  9.00 – 12.00 Uhr telefonisch.


 

Diakonie Rendsburg-Eckernförde

+++ Achtung neues Angebot Mobile Wohnungslosenhilfe +++

Wir unterstützen Menschen ohne festen Wohnsitz in ihrer Lebenswelt auf der Straße.

Ansprechpartnerin: Sabine Willert

Lesen Sie mehr


+++ Neue Öffnungszeiten Eckernförder Tafel +++

Die Eckernförder Tafel hat nun auch am Donnerstag geöffnet. Bitte beachten Sie hierfür Ihre Ausgabenummer.

Mehr erfahren!


 

Diakonie Rendsburg-Eckernförde

Über 8.000 Euro Förderung für die Tafel Eckernförde übergeben

Bei der offiziellen Fördermittelübergabe der DEUTSCHEN FERNSEHLOTTERIE konnte sich die Diakonisches Werk des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde gemeinnützige GmbH über 8.200 Euro für ihr Tafelangebot im Ostseebad Eckernförde freuen. Mit der Unterstützung ist es möglich, anfallende Personalkosten zur Abwicklung von unerlässlichen Verwaltungsaufgaben abzusichern.

Mehr erfahren


 

Diakonie Rendsburg-Eckernförde

Johanniter Hilfsgemeinschaft spendet 1600 Euro an die Praxis ohne Grenzen

Medizin ist teuer. Das wissen die Ehrenamtlichen der Praxis ohne Grenzen in Rendsburg genau. Sie kümmern sich um Menschen, die keine Krankenversicherung haben. Die jeweils sechs Arzthelferinnen und Ärzte behandeln sie bei den Sprechstunden in der Moltkestraße 1, überweisen sie aber auch an Fachärzte und das Krankenhaus. Dann wird es teuer. „Wir sind auf Spenden angewiesen, eine Behandlung kann auch einmal eine vierstellige Summe kosten“, sagt Dr. Achim Diestelkamp, der die Praxis seit der Gründung vor elf Jahren ehrenamtlich leitet.

Mehr erfahren


 

Wir sind für Sie da!

Jeder Mensch kann in seinem Leben in Situationen kommen, in denen er Hilfe braucht.

Ob Trennung oder Scheidung, Geldsorgen, Suchtprobleme oder Schwierigkeiten mit Kindern oder Eltern - wir sind für Sie und für Euch da! Wir haben ein offenes Ohr für Ihre und Eure Belange. Gemeinsam finden wir Lösungen und Auswege aus vermeintlich ausweglosen Situationen.

Wir sind telefonisch und per Mail erreichbar!

 

Integration

Für uns war und ist interkulturelle Arbeit ein großes Anliegen und gleichzeitig eine Herausforderung.

Bei uns leben viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen. Sie haben im Alltag ähnliche Probleme und Sorgen wie wir alle, manchmal aber auch speziellen Beratungs- und Begleitungsbedarf.
Wir wollen gemeinsam dafür sorgen, dass sie nicht zu Menschen am Rande der Gemeinschaft werden. Deswegen fördern wir Integration und echte Teilhabe.

Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, wird auf dieser Website auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet. Die ausschließliche Verwendung der männlichen Form soll explizit als geschlechtsunabhängig verstanden werden.