Mensch im Mittelpunkt
Diakonie Rendsburg-Eckernförde

Aufsuchende ambulante Hilfen zur Erziehung

Familien, die sich in einer Krisensituation befinden, können sich an uns wenden, um Unterstützung zu erhalten. In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt können bei Bedarf aufsuchende ambulante Hilfen zur Erziehung gewährt werden.

Wir möchten Sie unterstützen, um ein partnerschaftliches Zusammenleben zu erreichen.

Wir helfen Ihnen, eine Trennungs- oder Scheidungssituation möglichst gut zu bewältigen und stehen bei Konflikten und Krisen beratend zur Seite.

Außerdem wollen wir Sie dabei unterstützen, Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten des Kindes positiv zu beeinflussen.

Nehmen Sie Hilfe in Anspruch und ziehen Sie unser erfahrenes Beraterteam hinzu! Wir sind für Sie da und beraten Sie gern im Gespräch oder in einer Helferkonferenz.

Wir bieten:

  •     Sozialpädagogische Einzelfallhilfe und familienentlastende Hilfen (§ 27 KJHG ff)
  •     Erziehungsbeistandschaft (§ 30 KJHG)
  •     Tagesbetreuung / Tagespflege (§§ 20/23 KJHG)
  •     Schulbegleitung (§ 35a KJHG)
  •     Haushaltsnahe Dienstleistungen; Familienentlastender Dienst
  •     Sozialintegrative Gruppe (§§ 27/29 KJHG)
  •     Eingliederungsmanagement bei tiefgreifenden Entwicklungsstörungen wie Autismus (§ 35 a KJHG/ §§ 52/53 SGB VIII)